ČKD Tatra T4D

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ČKD Tatra T4D

      Die neueste kleine Entwicklung aus meiner Werkstatt:

      Von der T4D wurden in den Jahren von 1968 bis 1986 insgesamt 1766 Triebwagen und 789 Beiwagen in die Städte Dresden, Halle, Magdeburg und Leipzig geliefert. Der T4D ist der häufigste von Tatra an die DDR gelieferte Straßenbahn-Wagentyp. Deshalb darf er auch in Cities in Motion nicht fehlen. Die T4 ist weitestgehend mit der T3 identisch. Nur die Wagenbreite ist mit 2,20m schmaler als die der T3.


      Firmenfarben, Halle, Dresden und Leipzig

      Download:
      1) über meine Paketquelle im Modmanager
      2) über die Filebase: DOWNLOAD

      Hinweis:

      Um alle Varianten des Fahrzeugs nutzen zu können muss Merks Fahrzeugmanager installiert sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von mediziner ()

    • Na das sieht ja mal wieder richtig cool aus! :thumbsup:

      Warum tust du dich nicht mit Hybrid zusammen und animierst seine T3s anstatt ein komplett neues Fahrzeug zu erstellen?
      (Ja ich weiß, es gibt einen Unterschied zwischen T3 und T4, aber der besteht hauptsächlich in einem Breitenunterschied von 30 cm)
      Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht bankrott gehen will.
      (Cicero, röm. Politiker, 106 v.u.Z.-43 v.u.Z.)
    • Mobbing-Opfer schrieb:

      Warum tust du dich nicht mit Hybrid zusammen und animierst seine T3s anstatt ein komplett neues Fahrzeug zu erstellen?

      Nunja, die T3s sind wie du schon sagtest schmaler. Zudem wollte ich aufgrund der Türanimationen auch eine vollständige Inneneinrichtung sowie Tagesbeleuchtung etc. Außerdem gestalte ich meine Texturen anders. Für Hybrid87s Fahrzeuge wären also enorme Änderungen notwendig geworden. So bin ich bei meinen eigenen Modellen immer freier in der Gestaltung und mache auch nicht die Arbeit von jemand anderem kaputt. Auch werde ich nicht ganz so viele Texturvarianten anbieten. Geplant sind neben der Werkslackierung (Firmenfarben) noch Halle, Leipzig und Dresden. Einschließlich der individuellen Modernisierungsvarianten.

      Außerdem bleibt so jedem selbst überlassen, ob er nur Hybrid87s Fahrzeuge nutzen will oder nur meine oder auch beide parallel.
    • Kleines Update:

      [gallery]3566[/gallery]
      Die CiM-Hallenser haben ihren T4D nach ihrem Geschmack hergerichtet: Er hat neue Türen sowie einen moderneren Stromabnehmer bekommen und eine aktueller Lackierung. Ebenfalls neu sind die größeren Zielanzeigen.
      Da ich nur eine Version für Halle machen möchte, hier die Frage an euch: Soll die Lackierung wie auf dem Bild in der älteren Variante sein? (Silberner Streifen) oder lieber die neuere Variante mi dem weißen Streifen?

      [gallery]3567[/gallery]
      Auch die CiM-Dredner haben ihre T4D überarbeitet.

      Außerdem möchte ich mich hier nochmal bei Skoda For City bedanken, der mir sehr gute Bilder als Vorlagen bereitgestellt hat :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mediziner ()

    • Ich als in Halle lebender und arbeitender Merseburger muss sagen Top-Arbeit und muss sagen das macht meien Karte dann Perfekt :P
      Aber ich bin der Meinung das es nicht reinweiß war welches verwendet wurde sondern eher ein Creme/Elfenbein Ton, welche die uraltLlackierung war.
      Jetzt zurzeit werden die alten Tatras ja wieder vermehrt eingesetzt besonders auf den linien 3 8 und 1 weil die neuen Wagen irgendwelche macken aufweisen mit den Antrieben.

      Diese jedoch sind Silbergrau Rot :P
      Perfektionismus ist der Killer der Kreativität
    • Wenn du Hallenser Bahnen mitlieferst, musst du aber auf jeden Fall die Heck-an-Heck-Version mitliefern, die die Hallenser Straßenbahn einsetzte weil Tatra keine Zweirichter liefern konnte oder wollte.
      Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht bankrott gehen will.
      (Cicero, röm. Politiker, 106 v.u.Z.-43 v.u.Z.)
    • Aus Wikipedia:

      Heck-an-Heck-Traktion

      Mit 2 Heck-an-Heck gekoppelten Triebwagen konnte auf relativ einfache Art ein provisorischer Zweirichtungsbetrieb mit T4D-Wagen realisiert werden; hierzu mussten aber an der Front beider Triebwagen zusätzlich Rücklichter montiert und die Elektrik so angepasst werden, dass der hintere Triebwagen vom führenden Triebwagen rückwärts angesteuert wird. Nachteilig war aber hier, dass nur der vorwärts fahrende Triebwagen für Fahrgäste genutzt werden konnte. Obwohl diese Variante eher ein Provisorium darstellte, wurde die Linie 15 der Halleschen Straßenbahn (Stadtverkehr Merseburg) jahrelang mit solchen Garnituren bedient.

      Zitat Ende.

      Später hat die Straßenbahn Halle dann Züge auf Zweirichtungsbetrieb umgebaut. Ob diese Umbauten dann den Betrieb auf der 15 übernahmen oder nur ein Versuch waren entzieht sich meiner Kenntnis.
      Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht bankrott gehen will.
      (Cicero, röm. Politiker, 106 v.u.Z.-43 v.u.Z.)
    • Also auch bei sämtlichen Google Bildern find ich keines auf einer Linie von der Hallischen Straßenbahn wo diese traktion zu sehen ist.

      Wie gesagt sämtliche Endlinienpunkte habe eine Wende Schleife
      Siehe Bad Dürrenberg, Merseburg Süd, Schkopau/Buna Werke, Ammendorf, Betriebshof Rosengarten, Beesen, um einige der Wende Schleifen Halestellen mal zu nennen
      die einzigste Traktion der Tatras die ich hier kenne sind

      Triebwagen > Triebwagen > Beiwagen Stromabnehmer jeweils in Fahrtrichtugn vorne

      Triebwagen > Beiwagen > Beiwagen

      Einzig die neuen MGT-K waren und sind meist an Heck an heck gekoppelt, gerade auf den Linien Nach Kröllwitz
      Von August bis Mitte November 2004 waren die MGT-K
      ausschließlich "Heck an Heck" unterwegs. Mo-Fr auf den Linien
      10 und 11, sowie am Wochenende auf der Linie 6!
      Perfektionismus ist der Killer der Kreativität

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Pheeno.Star ()

    • So, jetzt hab ich mal ein Bild. >Link<(ziemlich weit unten)
      Ich gebe zu, eine besonders auffällige Erscheinung schien diese Traktion nicht zu sein. Aber interessant!

      Könnte man das nicht so ähnlich lösen wie bei der U-Bahn (wo immer nur auf einer Seite die Türen aufgehen)?

      Edit: Noch mehr Bilder >Link<
      Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht bankrott gehen will.
      (Cicero, röm. Politiker, 106 v.u.Z.-43 v.u.Z.)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mobbing-Opfer ()

    • Download jetzt über den Modmanager oder über die Filebase möglich. Viel Spaß!

      Zu den Heck an Heck - Traktionen:
      Ich hänge euch hier an den Beitrag ein Script an, mit dem ihr die Firmenfarben-Variante auch als Heck-an-Heck-Version austesten könnt. Offiziell unterstützen werde ich diese Version allerdings nicht.
      Zur Installation des Script: im addons-Ordner folgende Unterordner anlegen:

      Quellcode

      1. \tatra_t4d\objects\


      und die Scriptdatei dort hinein kopieren ;)
      Ihr könnt natürlich das Script an eure Bedürfnisse anpassen oder ein Script analog für die anderen Lackierungsvarianten erstellen.
    • Hallo,

      ich habe mir die Tatra-Bahnen in der Filebase heruntergeladen und dann in den Addon-Ordner verschoben. Problem ist Sie tauchen im Spiel nicht auf, nicht mal im Modmanager. Daraufhin habe ich Sie direkt über den Modmanger gezogen und bin auf Installieren gegangen aber auch das hat nichts gebracht. Farbliche Markierung bleibt weiss und verschwindet nicht wie bei sonstigen downloads.

      Gehen die Bahnen die bei jemand anders?

      Danke
    • Nicht schlimm wir sind alle Menschen und solange du den fehler findest und Ihn beheben kannst ist das gut:P
      Werd sie gleich mal antesten die Bahnen^^

      Aber kurz was anderes zu deinen letzten Bahnen kann dort was mit der mittleren Tür nicht stimmen da gibts manchmal welche die laufen durch die Wand rein und wieder raus und andere nutzen die mittlere Tür!?Ich würd dir dann Screens in den Thread der Bahnen mal reinposten wenn das okay ist!?
      Perfektionismus ist der Killer der Kreativität