Posts by Feldhase

    Ihr habt schon Recht, alles hat seine Vor- & Nachteile. Wenn man was erleben will, dann hat die Großstadt klare Vorteile. Sehenswürdigkeiten, Gaststätten, logisch gibt es da viel mehr als in einer Kleinstadt. Auch das mit den Ärzten ist so. Ärzte sind hier nur dünn gesät. Für schwerwiegende Sachen muss man halt in die Kreisstadt fahren, ins Krankenhaus.


    Was Gaststätten angeht, sehr schlecht. Wirklich gut ist eigentlich nur eine und die ist noch sehr klein. Aber ständig gut besucht. Der Rest sind nur Spelunken & Imbisse. Nicht wirklich empfehlenswert. Sehenswürdigkeiten = Null. Kino wurde vor zwei Jahren abgerissen, da schon seit mehr als 20 Jahren dem Verfall preisgegeben. Nur von den Supermärkten haben wir genug.


    Aber wenn man hier groß geworden ist, dann will man nicht unbedingt weg. Es gab zwar mal den Versuch, das ich nach der Lehre in Leipzig bleiben sollte, was sich dann aber irgendwie durch die Armeezeit zerschlagen hatte. Ich hab es auch bisher nicht bereut. Ist eben die Heimat. Und das wird wohl fast jeder so empfinden. Einzig allein der Umstand, das ich mir die Republik nicht mehr angeschaut habe, (und wir haben schon schöne Ecken in unserem Land) ärgert mich ein wenig, aber vielleicht als Rentner ... haha.


    Nun denn, schöne Woche noch.


    Grüsse, der Feldhase :thumbup:

    ;) Hi Walter


    Ich hab rein gar nichts gegen München, ist mir halt nur zu viel Trubel in den Großstädten. Ich hab in Leipzig gelernt, ende der 70er. Naja, als Jungspund aus ner Kleinstadt war das natürlich rießig. Man sah Dinge, die es auf ländlicher Ebene halt nicht gab. Damals war das eben toll. Vor ca. 2 Jahren war ich wieder mal dort, man hat sich das alles verändert. Schon allein der Hauptbahnhof, früher trist und öde, heute kann man da schon einiges an Zeit verbringen. Aber wohnen möchte ich der Stadt nicht mehr. Einfach zu laut. Auch beginnt da das Leben eigentlich erst nachts. Gaststätte an Gaststätte, eigenlich schon toll wenn man für sowas empfänglich ist, ich hingegen will es aber ruhiger.


    Nun ja, wie gesagt, nichts gegen München. Ich kann mich aber auch kaum noch an etwas erinnern. Ich weiss nur noch, das irgendwo in der Nähe des Bahnhofes ein Radiosender war und das konnte man auf dem Bahnhof hören. Da klang die Stimme von Thomas Gottschalk aus dem Äther... ;(


    Aber sonst, ist nicht viel hängen geblieben.


    Gruss Feldhase

    Hallo Sebastianeh


    Schön von dir zu hören. Ich drück die Daumen, das du dein Ziel erreichst. Ich müsste auch ein wenig abnehmen, aber das Insulin hindert mich stark daran. Ich weiss, das es möglich wäre, aber irgendwo fehlt mir da auch etwas der Antrieb. Nun gut. Sind ja nur rund 10 Kilo seit ich vor Jahren mit dem Qualmen aufgehört habe.


    Hobbyfotograf :) - willkommen im Club. Seid einigen Jahren fahre ich mit meiner Frau auch ein wenig durch die Landschaft und dann wird geknipst. Im Winter zwar weniger, aber im Frühjahr geht es wieder los.


    Du bist also immer noch am Flughafen, ist ja jetzt auch schon ne ganze Weile her, das du wegen der Arbeit nach Frankfurt gezogen bist. Wär mir persöhnlich zu viel Trubel in so einer Großstadt. Vor paar Jahren war ich in München, das hat mir dann für lange Zeit gereicht. Vielleicht aber einfach zu alt für solche Touren, haha.


    Was den alten Feldhasen angeht, du bist doch genau so lang hier im Forum, oder? Stimmt, nur wenige Wochen später :thumbup:


    Nun gut, Gruss an dich und all die anderen, sollten sie mal vorbei schauen.


    Bis bald mal wieder.

    Gruss Feldhase

    Hallo Walter1940


    Schön mal von dir zu hören, hoffe du hast alles gut überstanden. Nun kehrt ja so langsam wieder Ruhe ein. War auch heftig viel los, zumindest hier in unserer Ecke. Wird aber überall so gewesen sein.


    Was meinen Job angeht, naja, Traumjob ist es nicht gerade, eher wegen der Ruhe wohl. In 7 Stunden schafft man auch nicht viel, also investiert man in Überstunden, die nicht gern gesehen sind. Aber gemacht werden muss die Arbeit ja. Es ist eben ein großes Objekt, zu groß meiner Meinung nach für ein kleines Dörfchen. Selbst mit den ganzen Orten ringsherum immer noch zu Groß. Aber gut, das hab ich nicht zu entscheiden. Die Gräber der letzten Jahrzehnte sind weit verstreut, da kann man leider nicht einfach einen Teil schließen...


    Nun gut, euch allen die hier mal vorbei schauen, ein gutes Jahr. Irgendwann komm auch ich wieder mal vorbei. Bis dahin alles Gute.


    Gruss Feldhase


    Ich seh gerade, ich bin hier im 20. Jahr... 8|;)

    Hallo Leute, wie schnell war doch das Jahr wieder rum 8|


    Und, wie geht es euch so? Viel ist ja wie immer nicht passiert. Ich hoffe mal euch geht es soweit gut?


    Bei mir hat sich auch nur wenig geändert. Hab inzwischen einen meines Alters entsprechenden Job, der mir viel Zeit für andere Sachen lässt nur mit zunehmenden Alter und Krankheiten, lassen auch viele Fähigkeiten nach. Leider. Aber jammern hilft da auch nicht. Ist halt so und ich kommt ganz gut damit klar.


    Ach ja, ich arbeite als Friedhofsgärtner, ja so sagt man wohl. Totengräber gibt es in diesem Sinne ja nicht mehr. Die Vorbereitungen für eine Beisetzung machen inzwischen die Beerdigungsinstitute ja selbst. Ich zeig denen nur wo sie sich betätigen können. Das funktioniert bestens. Nur die Arbeitszeit selbst ist etwas gering, gerade mal 7 Stunden die Woche. Aber besser wie nichts, jedenfalls hab ich so etwas Bewegung, haha.


    So nun gut, wie ihr seht leb ich noch, auf diesem Wege wünsch ich allen hier ein guten Rutsch ins neue Jahr, kommt gut dort an und meldet euch mal wenn es eure Zeit zulässt. Würde mich freuen.


    Gruss - der Feldhase


    P.S. All denen die inzwischen wieder Geburtstag hatten nachträglich alles Gute. Irgendwie hab ich das dieses Jahr total verpeilt, sorry.

    @Sascha_1977


    Richtig, das war nicht negativ gemeint, passt halt nur nicht zum Thema. Dein Thema ist interessant, wäre aber ein eigenständiges Thema und eventuell hätte es eine Diskussion angeschoben. Sorry. Also nicht ärgern... ;)


    Trotz allen schöne Feiertage, kommt gut ins neue Jahr und vielleicht lesen wir uns dann hier mal wieder.


    Gruss Feldhase

    Überprüft hab ich es nicht, er meinte nur, das viele Spiele auf seiner "alten" Kiste nicht mehr laufen. Und wenn junge Leute sich was in den Kopf gesetzt haben, sind sie selten davon abzubringen...;)


    Für die Montage hat er ein Notebook, welches aber auch fast immer nur 1 Jahr hält. Er geht halt viel zu oberflächlich mit den Geräten um...


    Ich selbst würde auch nicht soviel ausgeben. Aber so spielen wie früher tue ich auch nicht mehr. Ich hau immer mal ein Spiel drauf und nach kurzer Zeit stört irgendwer und dann ist auch die Lust weg. Ab Februar geh ich wieder arbeiten, da wird es noch weniger Zeit. Mein Hausarzt ist der Meinung, das ich es versuchen soll, muß ,kann, darf...naja. Reicht halt noch nicht bis zur Rente :(


    Und wie gehts dir so? Ach ja, "gesundes" Neues an euch alle. Und sorry an danny2000 das wir hier ein wenig vom Thema abkommen.


    Aber Walter hat schon Recht, es kommt immer drauf an was man machen will bzw. dieser Hinweis mit dem Optimalanforderungen ist schon ein guter Ansatz. Eine direkte Ausstattung wird dir keiner geben können, weil eben jeder diese Geräte anders nutzt. Wenn ich so an meine Anfangszeit denke, da reichte oft eine Mindestanforderung. Aber was haben wir da auch schon groß für Spiele gezockt. Indiana Jones, Monkey Island, Commander Keen. Das lästige gepiepse aus dem Rechner. Dann die ersten Soundkarten, auweia. Eingebaut, das beiliegende Spiel installiert und dann losgespielt. Wir waren so begeistert über diese Klänge, das ringsherum alles vergessen wurde. Bei mir war es das besagte Commander Keen, gespielt und gespielt, dann mal auf die Uhr geschaut, morgens 5.00 Uhr, aber schnell los auf Arbeit. Man hab ich durchgehangen. Aber da waren wir noch jung und sowas halbwegs gut weggesteckt. Spiele mit 16 Farben, das waren Zeiten.


    Die spätere Entwicklung war ja nicht schlecht, vom 286 zum 386, weiter zum 486 und dann die Pentiumreihe. Und die Kisten haben richtig Geld gekostet. Dann die erst Digitalkamera, eine HP + Tintenstrahldrucker, wieder 800 DM weg. Ich hab damals einiges in diese Kisten gesteckt.


    Übrigens ist mein Rechner ebenfalls ein CLS kam knappe 700 Euro, ohne Monitor. Solide Ausstattung, für heutige Spiele villeicht nicht mehr ausreichend, allerdings hab ich es auch noch nicht probiert. Mit 8 GB Grafikkarte und 16 GB RAM wird zumindest die Hälfte noch laufen....


    Ich mache viel mit Video & Bildern, dafür reicht es allemal. Naja und so ein MacBook steht auch noch rum, aber zum spielen sind die nicht wirklich was. Ja, andere sehen das vielleicht anders, ich nutze es kaum. Staubfänger ;)


    Nun gut, sorry für die Länge und Abschweifung, aber nach den beschissenen letzten Monaten tut das plappern auch mal gut.


    Ich grüße euch alle und hoffe mal ab und zu mal was von euch zu lesen.

    Feldhase

    Mein Junior war auch dabei sich einen neuen Rechner zusammenzustellen. Allerdings mit 800 bis 1100,- kommst du da nicht sehr weit. Wir haben hier im Ort direkt eine PC-Firma, also du kannst dir da einen Rechner konfigurieren lassen nach deinen eigenen Vorgaben. Da stand mein Junior und staunte nicht schlecht. 2500,- Euronen und noch nicht mal die Beste Konfiguration. Dazu sei auch gesagt, nur zum "zocken" soll er sein. Nun überlegt er...Wasserkühlung usw. noch dazu...


    Für ihn am Ende noch kein Problem, noch Solo, knapp 3000,- Netto, allerdings immer 2-3 Wochen auf Montage. Da steht der Rechner eh nur rum. Nur spekuliert er auf Gamer-Notebook. Sind das wirklich gleichwertige Geräte?


    Gruss Feldhase

    Hallo Sebastian


    Nachträglich alles Gute zu deinem Geburtstag, so richtig Feiern ist ja seid einiger Zeit nicht wirklich möglich. Ich hoffe du hast ihn trotzdem genossen. Sorry, das ich mich erst jetzt melde...;)



    °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°



    P.S. Hatte gleich zwei Trauerfälle seit Oktober in der Familie, da hat man nicht wirklich Lust, irgendwas im Internet zu tun. Jetzt dient es mehr oder weniger der Ablenkung...


    Ich wünsch dir und auch all den Anderen (z.B. Walter1940 ) schon mal schöne Feiertage & kommt gut & gesund ins neue Jahr. Steckt euch auf keinen Fall mit diesem Corona-Müll an, ich hatte es und möchte es nicht noch einmal erleben...<X:thumbdown:


    Machts gut, ich hoffe man hört sich mal wieder.


    Viele Grüße von hier

    Feldhase

    Das Quiz aus dem alten Forum, oh ja, was haben wir gesessen und Fragen gesammelt. Sehr viele Nächte gingen da drauf.


    Von Erazor hab ich nix mehr gehört. Von Larry weiß ich, das er vor einigen Jahren seine Abschluß als Jurist gemacht hat und dann in eine Praxis eingestiegen ist. Er ist beratender und forensisch tätiger Anwalt. Leider riss der Kontakt irgendwann ab.


    Spielen? Kaum noch, einfach der Zeit geschuldet. Für mich immer noch ein schönes Spiel.


    Trotzdem schön, das ab und an noch jemand vorbei schaut...


    Gruss, der Feldhase

    Und wieder vergessen, sorry Walter1940. Nachträglich alles Gute zum Geburtstag. Ich hoffe dir geht es soweit gut. Ist zwar im Moment alles nicht so einfach, aber auch das geht vorbei...Grüsse nach M....


    feldhase

    Sebastianeh: Danach oder davor Plauderarium


    Stimmt, das gab es ja auch noch...und ich meine mich zu erinnern, das mal was mit "Lounch" oder so war. Vielleicht auch nur drüber diskutiert. Naja, ist halt lange her.


    Schöne Woche noch


    Grüsse

    Hallo Leute, ich krame mal einen alten Tread wieder hervor.... ;)


    Wünsch allen verbliebenen Usern ein paar ruhige und friedvolle Feiertage und den dazugehörigen unfallfreien Rutsch ins neue Jahr...


    Ist schon manchmal erschreckend wie schnell doch so ein Jahr vorbei ist. Nun denn, dann auf ein wiedersehen bzw wiederlesen im neuen Jahr.
    Grüsse vom Feldhasen.... :)


    Nun, das ist ja nicht erst seit 2 Jahren so, und war eigentlich nur ein kleiner Versuch eventuell mal ne kleine Diskussion anzukurbeln...muss ja nicht unbedingt über Locomotion sein. Obwohl ich nicht so richtig dran glaube. Sind halt etliche Jahre vergangen und es hat sich viel getan. Oder eben auch wenig getan, bis auf unseren Walter, der eifrig weiter für Nachschub sorgt. Ich selbst hab das Spiel immer noch auf dem Rechner aber leider sehr lang nicht mehr benutzt...alte Spielstände und allerhand Fahrzeuge sind auch noch irgendwo gespeichert aber mehr auch nicht. Immer mal wieder ne kleine Karte erstellt, angespielt, verbessert und gezockt. Hohe Ziele gesetzt, die dann doch irgenwie schnell erreicht waren und schon war es wieder vorbei...wieder monatelange Pause. Umso erfreuter war ich eigentlich, das an dem Spiel gebastelt wurde. Was ist eigentlich daraus geworden? Weiss da jemand was?


    Schön waren auch immer die Wettbewerbe von Erazor & Larry, leider keiner der Beiden schaut mehr vorbei... Was aus Erazor geworden ist, weiss ich nicht und Larry ging in die Richtung Rechtsanwalt, der wird genug zu tun haben...


    Nun denn, ab Januar muss ich mich nach einen neuen Job umsehen, vllt hab ich dann auch mal die ein oder andere Stunde um mal wieder Loco zu spielen...und vllt auch mal die neuen Sachen von Walter zu sichten. Das ist aber fast unmöglich bei der Menge...;-)


    Kann sich noch jemand an das damalige Forum über Filme & Serien erinnern? Man was haben wir da zusammengetragen. Tausende von Film-Beschreibungen. Allerdings findet man darüber nichts mehr im Netz. Während die Loco-Seite, wenn auch unter anderen Namen überlebt hat. Wie hieß das Ding damals, Moviearium oder so ähnlich...;-)


    Nun gut, bis bald mal wieder


    Ich grüße Euch "letzten" Locomitstreiter..
    Feldhase

    Fast wie zu Weihnachten, alle Jahre wieder.


    Ich weiss, etwas verspätet aber dennoch , nachträglich "Alles Gute" zum Geburtstag.... Sebastian... :D


    Ausser den Updates von Walter ist ja hier sonst nix los... ;)


    Gruss Vom Feldhasen

    Ach Walter, eigentlich ist es umgekehrt. Wir müssten uns bei dir entschuldigen. Du hast von uns am ehesten Geburtstag und wir vergessen den immer.... :(;)


    Naja, man wird eben alt und vergesslich... :D


    Nun denn, wenigstens einen schönen Gruss nach München. Ich hoffe dir gehts soweit gut... :thumbup:


    Gruss, der Feldhase