News aus der Kategorie „PC Spiele“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


  • Im zweiten Tagebucheintrag sprechen die Entwickler über Kreativität und wie diese im Spiel ausgelebt werden können soll. Dabei gehen sie auch auf die Möglichkeit ein vollständige Gebäude aus einzelnen Bauteilen aufzubauen. Einen genaueren Einblick in dieses System liefert folgendes Time Laps Video:



    Informationen auf einen Blick:
    Release:2016
    Entwickler:Frontier Developments
    Publisher:Frontier Developments
    Plattformen:Windows
    Wisim-Welt Einschätzung:Vielversprechend!
  • Blick über den Tellerrand


    Seit dem 08.10.2015 steht für jeden Interessierten die Star Wars Battlefront Beta offen, sodass man sich kostenlos einen persönlichen Eindruck vom Spiel machen kann. Spielbar sind 2 Multiplayer-Modi (Eroberung & Walker Assault) und ein Horde Modus der im Koop aber ebenso auch im Einzelspieler gespielt werden kann. Einzige Voraussetzung zum Spielen ist ein Origin Account, zudem sollte man über relativ Potente Hardware verfügen, da das Spiel auf Photogeometrie setzt.

    Meine Meinung zur Beta

    Die Beta habe ich bis jetzt ca. 4 Stunden gespielt und kann sagen dass das Spiel echt Spaß macht. Außerdem sieht es grandios aus. Man sollte sich aber wie immer im Klaren sein, dass das Spiel noch im Beta Stadium ist, was man am meisten noch an der begrenzten Kartenauswahl und am maximal Level 5 sieht, zudem sind nur relativ wenige Waffen enthalten, die sich aber größtenteils sehr unterschiedlich spielen. Wer also Interesse an Star Wars hat, sollte sich die Beta nicht entgehen lassen.

    Hier ein passenden Gameplayvideo:
  • Colossal Order, die Macher der beiden Cities in Motion Teile haben auf der gamescom ihr neues Spiel bekannt gegeben - Cities: Skylines, eine Stadtsimulation ähnlich wie SimCity oder auch Cities XL. Publisher ist wieder Paradox Ineractive.

    Anbei der erste Trailer:



    COLOGNE, GERMANY — 14 August 2014 —
    Paradox Interactive revealed at Gamescom today an all-new city-building simulation game, Cities: Skylines, which will be coming to Windows, Mac, and Linux PCs in 2015.

    Developed by Colossal Order, the simulation virtuosos behind the Cities in Motion series, Cities: Skylines pulls players out of the public transportation offices and grants them the power of true urban planning and development. From zoning to building, from utilities to beautification, and from taxation to outreach, players of Cities: Skylines will have total control in endless sandbox gameplay across massive maps – all with extensive built-in mod support.

    Clear some real estate on your screen for a Cities: Skylines trailer:
    Paradox and Colossal Order invite players to create the cities of their dreams in Cities: Skylines, a massive city simulator from the creators of the Cities in Motion series. Vast backdrops and maps provide players with countless ways to improve and expand their cities, building from humble beginnings up to beautiful, cloud-hugging structures and unique architectural marvels.

    Cities: Skylines will Feature:
    • Designed to Impress: Massive map sizes and deep, detailed design controls allow players to construct the cities of their dreams, running everything from road building and zoning to public services and taxation – and, yes, public transportation
    • Policy and Progress: Set a series of civic policies to guide the city’s growth; fine-tune the placement and direction of local districts
    • Local Beautification: Admire the vastness of your city in a polished visual style and manage a living, breathing city, all the way down to realistic water flow in the irrigation systems
    • The Sky is Not the Limit: Strive to build up a city towards jaw-dropping endgame “wonders,” and then go beyond what is possible with built-in game modding tools


    Webseite: citiesskylines.com
  • Für einige ist die Info sicherlich nicht ganz neu- für die meisten aber schon:

    Der GitHub-Benutzer IntelOrca hat sich zur Aufgabe gemacht, durch zurückkompilieren der Original RCT2.exe, eine OpenSource Variante von Rollercoaster Tycoon 2 zu schaffen. Ein ähnliches vorgehen gab es schon damals bei Transport Tycoon woraus das Open Source-Spiel "OpenTTD" entstanden ist - inzwischen aber zu 100% neu programmiert und weiterentwickelt.

    Seit knapp 2 Monaten gibt es die erste Version des Quellcodes bei GitHub github.com/IntelOrca/OpenRCT2 sogar schon mit kleineren Verbesserungen. Findige Entwickler können sicherlich einiges damit anstellen -für den "Ottonormal-PC-Nutzer" ist dies ein Buch mit sieben Siegeln.

    Um allen einen Einblick zu gewähren, wurde der Source als fertige exe kompiliert und ich stelle euch diesen hier zur Verfügung. Grundvoraussetzung ist natürlich ein installiertes Rollercoaster Tycoon 2 Spiel auf euren Rechner. Nach dem ersten Start der "openrct2.exe" wird unter "Eigene Dokumente -> OpenRCT2" eine config.ini angelegt. Diese müsst ihr öffnen falls das Spiel nicht starten sollte, und den Pfad zum RCT2 Verzeichnis angeben (Beispiel: game_path = D:\Spiele\Rollercoaster Tycoon 2).

    Download: OpenRCT2 Version 0.01 (BUILD-Version: 20.07.2014 - 12:04 Uhr)
    tägliche Builds: openrct2.com/download
  • Astragon und Deck 13 arbeiten an einer neuen Wirtschaftssimulation mit dem Namen Transocean: The Shipping Company. Wie der Name schon verrät geht es um den globalen Handel mit Güter über den Wasserweg. Weiterhin kann der Spieler Tätigkeiten wie das Einlaufen im Hafen, das Verladen von Containern, oder das Betanken, Reparieren und Modernisieren von Schiffen übernehmen. Das Spiel erscheint am 24. September 2014.

    Folgende Angaben macht der Hersteller bezüglich der Feature-Liste:

    - Komplexes Auftragsmanagement mit immer neuen Herausforderungen
    - 55 liebevoll ausgestaltete Häfen, davon 20 durch ihre ikonischen Wahrzeichen deutlich zu erkennen
    - 20 detaillierte Schiffe, die betankt, repariert und verbessert werden können
    - Realistische Schiffs-Dimensionen
    - Das Einlaufen in den Hafen kann vom Spieler übernommen werden
    - Spannende Zufalls-Events und globale Ereignisse halten das Spiel abwechslungsreich
    - Ein Onlinemodus trackt angenommene und erledigte Aufträge mit und passt flexibel die Preise an, so dass ein gemeinschaftliches Spielerlebnis entsteht

    Vorbestellen: amzn.to/1rgIG9k

  • Das Aufbauspiel Banished, was zeitlich im Mittelalter spielt, ist aktuell bei HumbleBundle für 7,49€ im Angebot. Banished ist das diesjährige Erfolgsspiel einer 1-Mann Firma Namens Shining Rock Software.

    In Banished beginnt der Spieler in einem mittelalterlichen Szenario mit einigen verbannten Siedlern und einem Bauhof anfangs Holz, Steine und Eisenerz abzubauen und das umliegende Land zu roden, um Rohstoffe und Bauland zu gewinnen. Spielziel ist es, seine Siedler über die Winter zu bringen, vor dem Hungertod zu bewahren, für Zufriedenheit zu sorgen und sie mit Obdach, Nahrung, Kleidung und Brennholz zu versorgen und schließlich aus der anfangs kleinen Gemeinschaft eine florierende Stadt mit komplexen Wirtschaftskreisläufen zu formen.


    Zum Angebot: humblebundle.com/store/p/banished_storefront

    Test bei 4Players: 4players.de/4players.php/dispb…401/80278/0/Banished.html
  • Benutzer online 366

    366 Besucher - Rekord: 9 Benutzer ()

    Legende:

    • Administratoren
    • Moderatoren
    • techn. Verwaltung
    • techn. Verwaltung
  • Statistik

    192 News in 20 Kategorien (0.13 News pro Tag) - 48 Kommentare