News aus der Kategorie „Wirtschaftssimulationen“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Am 20. Oktober erscheint das neue Indiespiel Empire TV Tycoon vom spanischen Entwicklerstudio Dreamsite Games.

    In dem Spiel übernimmt ihr die Leitung eines TV Kanals und versucht diesen, durch geschicktes Management zum Erfolg zu führen. Dabei stehen euch zahlreiche Features zur Verfügung, um den Sender aufzubauen und populärer zu machen. Ihr stellt Angestellte ein, kümmert euch um die Vermarktung, entwickelt Eigenproduktionen (Filme & Sendungen) und müsst darauf achten, was am besten zu den jeweiligen Zielgruppe passt.

    • Verwalten Sie Ihren Kanal und bestimmen Sie, welche Inhalte am besten für die aktuelle Zielgruppe ist, erhöhen Sie Ihren Ruhm um den Kampf zwischen den 3 Empire TV Tycoon-Kanäle zu gewinnen.
    • Jedes Publikumsgruppe haben ihre Vorlieben und Abneigungen. Sie glücklich zu machen, erhöht euren Rum, macht ihr sie traurig, kann euer Beliebtheit schnell sinken.
    • Kaufen und Verkaufen Sie Filme oder TV-Sendungen was zu ihrem Publikum passt. Über 1000 Filme stehen zur Auswahl.
    • Versuchen Sie nicht, illegale Inhalte zu verbreiten, denn Raubkopien sind immer billiger als Originale aber die Polizei schaut zu.
    • Helfen Sie den Werbetreibenden, um Ihr Publikum zu erreichen und etwas Geld zu gewinnen, aber seien Sie vorsichtig, manchmal sind ihre Anträge und Fristen schwer zu erfüllen.
    • Stellen Sie Arbeiter ein, die Ihnen bei verschiedene Zwecke helfen, jeder mit ihrem eigenen Niveau und Geschick.
    • Entwickeln Sie Ihre eigenen Produktionen, Filme oder TV-Serien. Verteilen Sie Ihre Ressourcen geschickt um verschiedene Genres abzudecken.
    • Mit einem persönlichen und zufallsgenerierten Film-Skript für jede Produktion können Sie verschiedene Genres kombinieren
    • Engagieren Sie neue Schauspieler, die jeweils unterschiedliche Fähigkeiten aufweisen. Tun Sie Ihr Bestes, um sie bei Laune zu halten und nutzen Sie ihre schauspielerischen Fähigkeiten.
    • Als Direktor treffen Sie die Entscheidungen bei der Produktion und bestimmen so die Qualität
    • Reichen Sie Ihre Produktionen bei Wettbewerben ein, um Auszeichnungen zu gewinnen und Ruhm und Ehre zu erhalten
    • Und entdecken Sie viele Geheimnisse und Überraschungen aus den vergangenen 50 Jahren Filmindustrie
    Trailer:


    Webseite:
    empiretvgame.com/

    Spiel kaufen (vorerst nur Englisch & Spanisch):
  • Seit gestern, Freitag den 25.09.2015 steht nun auf STEAM das neue Wirtschafts- & Strategiespiel aus dem Hause Kalypso zur Verfügung: Grand Ages: Medieval!

    Ihr übernimmt die Führung einer kleinen Stadt und baut nach und nach euer Reich weiter aus - dabei könnt ihr mit Gegnern handeln oder auch eure Krieger in den Kampf schicken. Der Handelspart erinnert stark an Patrizier oder Rise of Venice.

    Ein ausführlicher Testbericht steht euch demnächst hier zur Verfügung. Unser Ersteindruck kann hier nachgelesen werden: Grand Ages: Medieval angespielt / Ersteindruck - News - WiSim Welt

    Features:
    • Erkunden Sie eine riesige Spielwelt von über 20 Millionen Quadratkilometern, gründen Sie Städte an jedem beliebigen Ort und verteidigen Sie Ihr Reich gegen fremde Mächte
    • Stellen Sie eine Armee auf und bekämpfen Sie Ihre Feinde mit Rittern, Bogenschützen und Kavallerie
    • Produzieren und handeln Sie 20 verschiedene Waren wie Kohle, Früchte und Keramik, um die Nachfrage Ihrer Bürger und Soldaten zu befriedigen
    • Erforschen und nutzen Sie 50 technologische Errungenschaften des Mittelalters wie die Dreifelderwirtschaft, den Flachwebstuhl oder den Langbogen
    • Stellen Sie sich verheerenden Naturkatastrophen wie Stürmen, Feuersbrünsten, Vulkanen, Dürren, Erdbeben oder dem Schwarzen Tod
    • Herausfordernder Mehrspieler-Modus für bis zu 8 Spieler via Netzwerk und Internet
    Spiel bestellen:

    AMAZON: http://www.amazon.de/gp/product/B00QPWCSF2/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B00QPWCSF2&linkCode=as2&tag=locomofanpag-21
    STEAM: store.steampowered.com/app/310470/

    Webseite: grandages.com/de/

  • Heute gab Sunlight Games GmbH bekannt, dass ihr Spiel, Game Tycoon 2 im Februar 2016 veröffentlicht wird, ab Ende Oktober 2015 vorab auch als Early Access.

    Pressemitteilung Sunlight Games schrieb:

    Game Tycoon 2 startet in Kürze im Early Access

    Köln, 15.09.2015 – Die Sunlight Games GmbH hat angekündigt, dass die Wirtschaftssimulation Game Tycoon 2 Ende Oktober 2015 für die letzten 3-4 Monate der Entwicklungsphase auf Steam im Early Access erscheinen wird. Bis zum geplanten, finalen Erscheinungstermin im Februar 2016 wird es drei große Updates geben, die das Spiel komplettieren.

    Game Tycoon 2 wird final dann für PC, Mac und Linux, sowie für iOS und Android erscheinen. Erste Bilder und weitere Informationen sind auf den Websites unter sunlight-games.com und gametycoon2.com verfügbar.
    Beim Start im Early Access wird in Game Tycoon 2 bereits die Planung von Spielen und Engines, die Einstellung mit Entwicklern, sowie die Entwicklung dieser Titel voll spielbar sein. Kurz vor dem Start im Early Access wird es auf den Websites eine Roadmap mit genauen Daten zu den Inhalten der Updates geben.

    Sunlight Games-Geschäftsführer Marco Sowa: „Die Meinung der Community war uns schon immer sehr wichtig. So sind bereits viele Ideen in die Entwicklung von Game Tycoon 2 eingeflossen. Durch Early Access bekommen wir nun noch mehr Meinungen, Wünsche, Kritiken und Anregungen der Spieler, welche wir nach Möglichkeit berücksichtigen werden.“.

    Game Tycoon 2 wird um ein vielfaches Umfangreicher und detaillierter als der Vorgänger werden. So stehen den Spielern alle Technologien und Trends aus den Jahren 1980 bis 2030 für Entwicklungen zur Verfügung. Spiele können für PC, Konsolen, Handhelds, Smartphones oder anderen Plattformen entwickelt und vermarktet werden. Neben einem Endlosspiel gilt es auch 20 Missionen zu bestehen. Ein umfangreiches Tutorial erleichtert den Spieleinstieg.

    Während der Early Access-Phase wird das Spiel etwas günstiger angeboten als das fertige Spiel. Das Spiel erscheint im Oktober auf Steam im Early Access. Der fertige Release ist für Februar 2016 angedacht. Es wird auch eine Box-Version geben. Game Tycoon 2 kann zudem ab sofort im Online-Shop von Sunlight Games unter shop.sunlight-games.com vorbestellt werden.

    Über Sunlight Games:
    Sunlight Games ist ein Spieleentwickler rund um den Branchenveteran Marco Sowa. 2008 gegründet, wurde im Mai 2013 die Sunlight Games GmbH gebildet, die ihren Firmensitz in Köln hat. Marco Sowa war unter anderem an der Entwicklung von über siebzig Spielen für PC, Mac, Nintendo Wii, Nintendo DS, Android und iOS beteiligt. Darunter finden sich bekannte Spiele, wie zum Beispiel „Survival“ (PC), „Game Tycoon“ (PC), „The Ship“ (PC), Ankh (PC, DS), „Criminal Intent“ (PC), „Bibi Blocksberg Besenrennen“ (Wii), „Das magische Labyrinth“ (DS), „Wickie“ 1&2 (DS) und „Gold Rush! Anniversary“ (PC, Mac, Linux, iOS, Android). Für zwei Spiele gab es 2010 die Giga Maus: „Bibi Blocksberg Besenrennen“ und „Das magische Labyrinth“.

    Game Tycoon 2 wird für PC, Mac, Linux, iOS und Android erscheinen.


  • Das Entwicklerstudio Texel Raptor hat eine erste öffentliche Pre-Alpha Version des kommenden Freizeitparksimulators Parkitect veröffentlicht.
    Wer die Entwicklung des Spiels unterstützen und Zugang zur Pre-Alpha erhalten möchte, kann Parkitect für 15$ vorbestellen.



    Parkitect befindet sich derzeit noch in Entwicklung. Die Pre-Alpha enthält einen ersten Blick auf das Spiel. Es sind noch nicht alle Features des Endproduktes enthalten. Es kann zu verschiedenen Fehler kommen.

  • Da der Release von die Gilde 3 immer näher rückt, wollen wir euch eine kleine Übersicht über alle bis jetzt bekannten Facts geben.

    • Die Gilde 3 ist wie seine Vorgänger eine Wirtschaftssimulation, angesiedelt im Spätmittelalter.
    • Ein Hauptspielbestandteil ist das Gründen und Fortführen seiner eigenen Dynastie.
    • Die Gilde 3 setzt auf eine neue Engine, um der Spielwelt mehr Leben ein zu hauchen.
    • Dynamische KI, die sich an die Spielwelt anpasst und interagiert.
    • Jahreszeit und dynamischer Tag & Nachtwechsel
    • Politiksystem (erst spät im Spiel verfügbar)
    • einsteigerfreundlich
    • Keine große Kampagnen sondern nur Einstiegsgeschichten, der Rest hängt vom Spieler ab
    • verschiedene Gilden und Geheimbunde sind vorhanden (Bsp. Diebesgilde)
    • dynamisches Wirtschaftssystem
    • STEAM-Workshop Unterstützung
    • Modeditor
    • Multiplayermodus mit bis zu 32 Spielern

  • Um ehrlich zu sein, wer von uns hat nicht schon mal davon geträumt Spieleentwickler zu sein und seine eigenen Ideen zu realisieren, aber meistens kommt man sehr schnell auf dem Boden der Tatsachen zurück, den Spiele entwickeln ist kein Zuckerschlecken. Um aber trotzdem einen Einblick in diesedoch sehr spezielle Welt zu erhaschen, gibt es einige Möglichkeiten. Eine davon wäre Mad Games Tycoon, in den der Spieler die Rolle eines Spielentwicklers und Studioleiters übernimmt.

    Der Einstieg
    Wie in Spielen fast schon typisch startet Mad Games Tycoon auch mit einer Charaktererstellung und hier tauchen auch schon die ersten Besonderheiten auf.Wir können nicht nur unseren Spieler benennen, sondern auch unser Spielestudio, zudem haben wir die Möglichkeit einen Standort für unser Unternehmen zu wählen,was Boni auf verschiedene Spielgenre gibt. Auch darf die obligatorische „Logoauswahl“ für unser zu Anfang noch kleines Entwicklerstudio nicht fehlen.Nachdem wir das nun alles festgelegt haben, können wir noch ein paar Attribut punkte verteilen auf Sachen wie: Programmieren, Gamedesign, Grafik,Musik oder Büroarbeiten und zu guter Letzt suchen wir uns noch ein Lieblingsgenre & ein Feature aus, mit den unser Spieler besonders gut um gehen kann. Was leider noch fehlt ist die Möglichkeit unseren Charakter im Aussehen anzupassen, sodass wir nur entscheiden können ob er männlich oder weiblich ist.





    Das Spiel
    Je nach gewählter Startbedingung beginnt das Spiel entweder in einer Garage oder in einem kleinen Büro, welches wesentlich geräumiger ist als die Garage.Im Ganzen gestaltet sich aber der Spielstart immer sehr ähnlich, egal ob Büro oder Garage. So baut man zu Beginn erst ein Entwicklerbüro und richtet diese sein um mit der Arbeit beginnen zu können. Man hat nicht nur die Möglichkeit Spiele zu entwickeln, sondern auch Auftragsarbeiten anzunehmen, Engines zu Programmieren und später auch das Publishing von Spielen zu übernehmen. Die Spieleentwicklung gestaltet sich relativ leicht, so wählt man einen Namen für sein Produkt, dann welche Engine genutzt werden soll, wie viele technische Features enthalten sind und für welche Systeme das Spiele erscheinen soll. Späterhat man noch die Möglichkeit einen Kopierschutz zu wählen und vorhandene Gamekonzepte zu nutzen. Um weiter Einfluss auf das Produkt zunehmen kann man noch an verschiedenen Reglern die einzelnen Prioritäten einstellen. So sollte ein Story lastiges Spiel eher Spieldesign als auf Funktionen setzten. Was den Einstieg aber merklich erschwert ist, dass die ersten Spiele immer schlecht bewertet werden,was dazu führt das sich nur wenige Abnehmer für unser Spiel finden lassen und man so schnell in Geldschwierigkeiten gerät. Wenn die Anfangsphase aber erst mal überstanden ist, entfaltet Mad Games Tycoon sein volles Potenzial. So wächst unsere Belegschaft immer weiter und das Geldeinkommen steigt mit wachsender Qualität unsere Spiele auch immer weiter an, sodass man ab einen bestimmten Zeitpunkt in ein größeres Büro zieht. Ab da an kann man selber Spiele produzieren, was noch mehr Geld in die Kasse spült, da man so den Weg über den Publisher verhindert. Am einen bestimmten Zeitpunkt lassen sich auch eigene Konsolen, MMOs, Free to Play Games oder Steam Konkurrenten entwickeln, so dass auch dadurch viele Möglichkeiten vorhanden sind.



    Knackpunkte?

    Der Größte Knackpunkt derzeit ist wenn man die beste „Technik“für seine Spiele hat, diese Spiele nie schlecht bewertet werden. Sprich ihr könnt die verschiedenen Regler vollkommen verstellen, kriegt aber trotzdem ein gutes Produkt heraus. So merkt man an einigen Stellen, dass das Spiel nicht vollkommen Konsequent ist und man ab einen bestimmten Zeitpunkt nicht mehr Pleite gehen kann, außer man provoziert es Mutwillig. Die Entwickler ändern aber öfters was am Balancing, wodurch diese Inkonsequenz in der nächsten Version schon behoben sein kann. Im allgemeinen Patchen die Entwickler sehr fleißig, wodurch auch immer mehr Spielelemente ins Spiel kommen, was aber auch dazu führt, dass ältere Savegames inkompatibel sind und man so oft von vorne anfangen muss.








    Fazit

    Auch wenn sich Mad Games Tycoon derzeit noch im Early Access befindet, biete es jetzt schon eine Menge Spielspaß für Leute die Managerspiele mögen und dazu noch ein Faible für besondere Szenarien haben. Daher kann sich jeder interessierte Spieler das Produkt ohne bedenken anschauen.
  • Einer, wie ich finde, interessantesten Spielevorstellungen auf der gamescom war beim Publisher Daedalic zufinden - Bounty Train.

    Entwickelt wird das Spiel von "Corbie Games Limited", einem Indie-Studio aus Kiev. Die Handlung von Bounty Train ist etwas schwer zu beschreiben. Das Spiel verbindet das Beste aus Handelssimulationen, Echtzeitstrategie und Rollenspiel in einem historischen Ambiente.

    Der Spieler muss in Echtzeitgefechten um sein Überleben kämpfen und mit Truppen versuchen, seinen Zug und die darauf befindliche Fracht zu schützen. Zu Beginn muss ein Zugverband zusammengestellt werden, um bestimmte Güter von A nach B zu bringen. Dies geschieht in den jeweiligen Ausgangsbahnhöfen auf der die Güterwagen hinzugefügt werden können. Neben dem beladen von Fracht, müssen in den Wagen auch Schutzeinheiten platziert werden, die bei einem Gefecht sofort eingreifen können.

    Hinzu kommen Aufträge von historischen Figuren um den Verlauf der Geschichte zu beeinflussen. Der Spieler kann sich dabei auch einer der 4 Fraktionen anschließen wobei darauf zu achten ist, die Balance im Auge zu halten weil die Fraktionen als Handelspartner und Verbündete wichtig sind, sich aber auch Gegenseitig beeinflussen oder ausschließen.

    Nebenbei gibt es auch historische Ereignisse wie den Bürgerkrieg oder das Attentat auf Abraham Lincoln was den Verlauf des Spiels nachhaltig verändern kann. Je nachdem wie sich der Spieler entscheidet, tritt einer der fünf möglichen Enden ein.

    Bounty Train vereint eine vielzahl Genres und fügt sie zu einem außergewöhnlichen Spiel zusammen.


    Release am 17.8.2015 für PC auf Steam geplant.
  • Für alle Spieler die schon immer einen Virtuellen Bauernhof führen wollten, hat Humble Bundel derzeit verschiedene Farmspiele zum Rabattpreis im Angebot. Einige Spiele sind dabei um bis zu 90% reduziert und sollten jeden interessierten Spieler die Möglichkeit geben, in verschieden Bauernhofwelten zu versinken.

    Link zur Aktion:
    https://www.humblebundle.com/store/p/farminggiant_storefront
  • Benutzer online 104

    104 Besucher - Rekord: 9 Benutzer ()

    Legende:

    • Administratoren
    • Moderatoren
    • techn. Verwaltung
    • techn. Verwaltung
  • Statistik

    194 News in 20 Kategorien (0.13 News pro Tag) - 50 Kommentare