Schiene und Strasse Bug umgehungen

  • Um noch mal auf den Fehler zurückzukommen:


    Ein weiteres Problem ist, dass "ZUG_KUPPLUNG_1.bmp" sicher noch von anderen Loks genutzt wird. Daher könnte man für die "Schürzen"- Loks eine eigene Kupplungs-Textur erstellen. Am Anfang vielleicht einfach mal die ganze Fläche mit der grauen Seiten-Farbe ausfüllen... Und die dann "ZUG_KUPPLUNG_2.bmp" nennen.


    Und damit die neue Textur dann auch von DB101 und 152 genutzt wird, muss der Name natürlich auch in den entsprechenden MHS2 geändert werden.


    Bleibt aber noch die Frage, welche MSH2 überhaupt für die Bildung der Schürze zustänig ist? Denn "ZUG_KUPPLUNG_1.bmp" steht bei der DB101 bei beiden drin - in der DB101.msh2 als auch in der DB101_achse.msh2! Man müsste das bei beiden nacheinander testen, bis man wieder so eine Schürze vorn an der Lok sieht wie auf dem SUS12 Bild...


    Es gibt also genug auszuprobieren, habe nur gerade zu wenig Zeit für sowas.

  • So - habe ein erstes Testergebnis. Habe dafür folgendes gemacht:


    Die Textur GMod-SUS11_WDB/GFX_HI/"ZUG_KUPPLUNG_1.bmp" kopiert und in "ZUG_KUPPLUNG_2.bmp" umbenannt;

    SUS11_WDB/GFX_HI/"ZUG_KUPPLUNG_2.bmp" mit der grauen Seiten-Farbe aus der Textur SUS11_WDB/GFX_HI/"DB152.BMP" ausgefüllt;

    Die Meshes DATA_WDB/VEHICLES/"DB101.MSH2" und "DB152.MSH2" in SUS11_WDB/VEHICLES/ kopiert;

    SUS11_WDB/VEHICLES/"DB101.MSH2" und "DB152.MSH2" jeweils mit dem HexEditor geöffnet und den Eintrag "ZUG_KUPPLUNG_1.bmp" in "ZUG_KUPPLUNG_2.bmp" geändert;

    mit data.rif und RepMaker.exe neue "sus11.wdb" gepackt.


    Wie man auf den folgenden Bildern sehen kann, war das genau richtig - die Schürzen sind wieder zu sehen.

    Allerdings gefallen sie mir noch nicht richtig, weil die ja erst mal nur aus der einen grauen Farbe erzeugt werden - da sollten ein paar mehr Details rein...vielleicht ein Kompromiss aus alter und neuer Kupplungs-Textur.

  • Der Kompromiss sieht nun so aus: ZUG_KUPPLUNG_2.BMP
    Etwas mehr Struktur im Grau und die Kupplungs-Andeutung ist wieder zu sehen.


    Wegen der zwei Änderungen lohnt es sich eigentlich noch nicht, gleich wieder neue Versionen hochzuladen. Vielleicht finden wir ja noch irgend was...


    Andererseits habe ich inzwischen eine Idee, die Fahrzeug Cheats (mehr Fahrzeuge bis 3000) als kleines Zusatzupdate gleich mit in die rar Dateien zu integrieren. Also werde ich das Update 1.2 sowieso noch mal neu hochladen. Erledigt.


    Übrigens hat jede SUS Variante seinen eigenen Fahrzeug Cheat. Nach der Installation zeigt der Startbildschirm dann "Demo a", "V1.2a" oder "V1.2a MOD V1.03" an. Die Verlängerung bis 3000 ist zwar bei allen betreffenden Fahrzeugen gleich, der Grund sind aber die tlw. unterschiedlichen Lichtkoordinaten in den 3 SUS Varianten! Und diese *.VIF-Dateien sollten möglichst nicht mehr durcheinander kommen!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!