Müll ohne Ende

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • An den Zahlen im dritten Screenshot kannst du ganz einfach sehen, dass du etwa 2,5 mal so viel Müll produzierst, wie du verbrennst (396240 Einheiten : 144000 Einheiten) Ich würde sagen: du musst mindestens doppelt so viele Müllverbrennungsanlagen haben wie jetzt.
    • Versuch das Dilemma erst einmal mit ein paar Deponien überall abzufangen, pass aber wegen der Verschmutzung auf. Dann musst du dringend, sobald du den Müll erstmal von den Häusern weghast zusehen, dass deine Gebäude sich regeniereren und du wieder genug einnimmst um weiter am Problem zu arbeiten.

      Heißt dann, mehr Verbrennungsanlagen und wirklich erst von den Deponien weg gehen, wenn da wirklich alles im grünen Bereich ist und du mehr verbrennst als Müll produziert wird.

      Wichtig ist, dass du die Müllanlagen gut verteilst und nicht an einem Fleck sammelst. Der Verkehr spielt auch eine Rolle, wenn der nicht läuft kommen die Müllwagen nicht zum Ziel.
    • Um Deine Stadt vor dem nahenden Untergang zu retten würde ich vielleicht - sofern die Kohle reicht - zumindest ein Verbrennungswerk vorübergehend unterhalb Deines mittleren Stadtteils verlegen. Die Wege sind schon recht lang dorthin zu kommen und die Ecke sieht mir nach recht guten Steuerzahlern aus, die möglichst nicht wegziehen sollten.

      Edit: und sofern möglich passe ein paar überhöhte Budgets an bzw. kürze anderswo um Müll auf 150% zu setzen. Das sieht wirklich gerade nicht gut aus auf den Shots..
      Sag mir was Du von mir hälst und ich sag Dir, was Du mich kannst. :whistling: