Angepinnt Fragen zu Haltestellen, Linien und Depots

    • Hin- und Rückfahrt

      HalliHallo alle zusammen,

      in diesem Forum lese ich schon länger und nun habe ich mich endlich angemeldet. :)
      Beim durchforsten der Threads (und auch des Internets) habe ich nun aber irgendwie noch keine "definitive Lösung" gefunden. :/

      Ich würde gern von ein paar Leuten deren Meinung hören.
      Was sagt ihr, wie sinnvoll ist das Einrichten einer 2 Linie, die exakt den Weg fährt wie ihre "Schwesterlinie".

      D ->->->->-> H ->->->->-> H ->->->->-> D
      D <-<-<-<-<- H <-<-<-<-<- H <-<-<-<-<- D


      D-Depot
      H-Haltestelle

      Ist das Verschwendung von Platz und Kapital oder durchaus sinnvoll.
      Ist die KI so schlau und lässt die Leute 2 min laufen oder lieber eine Bustour von 4 Stunden unternehmen, die am Ende des Tages doch noch zum Ziel (Wohnung/Arbeit) führt?

      Ich hoffe das ist jetzt alles nicht zu kompliziert und hoffentlich auch im richtigen Thread gelandet (eventuell Tipps/Tricks?!)

      Danke und viele Grüße
      gfckiller
    • Wäre der Linienaufbau dann quasi der Linie 1 entgegengesetzt? Das schließe ich jetzt aus deiner Pfeilgebung. Meiner Erfahrung nach klappt das aber wunderbar. Ich richte oft 2 quasi Ringlinien ein, die einmal um meine Insel fahren. Eine Linien in Richtung Uhrzeigersinn und eine entgegengesetzt. Hatte noch nie Probleme damit, wird von den Passagieren rege angenommen.
      Kutscher am Hofe Berlins.
    • Sotrax schrieb:

      Wäre der Linienaufbau dann quasi der Linie 1 entgegengesetzt? Das schließe ich jetzt aus deiner Pfeilgebung.
      Genau Richtig. :)
      Wenn eine Person sozusagen von Haltestelle A zu Haltestelle B fährt und ihr einfällt "Oh Handy vergessen" braucht sie bloß aus zu steigen und zurück zu fahren, statt die besagten 4 Stunden weiter im Kreis zu fahren. Aber kein Geschwafel, mein Problem hattest du ja bereits erkannt. :)

      Sotrax schrieb:

      Eine Linien in Richtung Uhrzeigersinn und eine entgegengesetzt. Hatte noch nie Probleme damit, wird von den Passagieren rege angenommen.
      Probleme bei der Umsetzung hatte ich auch nie, nur leider bringen dann entweder beide Linien kein Profit (mehr - Vorher als Einzellinie super Einnahmen!!!) oder aber die erste Linie bringt weiterhin gute Einnahmen, die 2. wird von den Fahrgästen aber scheinbar garnicht wahrgenommen (In deren Augen gibt es ja schon eine).

      Und in dem Zusammenhang:
      Du sprachst von "...einmal um die Insel fahren."
      Liegt es eventuell daran, denn ich baue meine "Doppellinien" meist ins Stadtzentrum (Nord-Süd-Ausrichtung z.B.)

      Realistisch wäre so eine "parallele Rückfahrlinie" ja sowieso...


      Danke und Gruß
      gfckiller
    • Naja kommt immer darauf an welche Wege zurückgelegt werden müssen. Ich kenne den Algorithmus jetzt nicht mit dem die Passagiere ihren Weg suchen, aber wenn Sie in Richtung A 17 Haltestellen und in Richtung B nur 2 Haltestellen zum Ziel brauchen, dann habe ich schon den Eindruck als würden die Fahrgäste den sinnvolleren Weg wählen. Durch die Innenstadt habe ich sowas noch nie gebaut, wie sich das da genau verhält kann ich nicht sagen, aber wo du es ansprichst erinnere ich mich das eine der beiden Linien voller war bzw in dichterem Takt gefahren ist, ich meine mich aber daran zu erinnern, das es dort daran lag, das die Linie die im Uhrzeigersinn fährt ja weiter am "Inselmittelpunkt" verkehrt und damit die Haltestellen mehr Häuser und weniger Wasser im Einzugsradius haben .. zumindest habe ich mir das ganze Thema so selbst erklärt .. :D
      Kutscher am Hofe Berlins.
    • Hallo LinieO,

      danke für deine Antwort.
      Das ist nachvollziehbar und habe ich auch direkt auch mal darauf geachtet.
      Meist sind es 7-8 Haltestellen aufwärts (für eine Richtung).
      Ich werde mich heut Abend einfach nocheinmal hinsetzen und das ganze Explizit als "Inselrundfahrt" testen.
      Nach dem Beitrag von Sotrax sollte es ja defintiv gehen und an mir liegen.

      Danke vorallem für die schnellen Antworten. :)

      Viele Grüße
      gfckiller

      Edit:
      @Sotrax
      Ich werd das einfach mal heut Abend testen und dann berichten ob sich etwas gebessert hat.
      Und deine Erklärung mit der "inneren Linie mehr am Inselmittelpunkt" klingt absolut einleuchtend, finde ich. :D
      Obwohl das Thema KI und "Algorithmus der Passagiere" für die Planung dann doch irgendwie interessant wäre.
      Ich persönlich bin da schon ziemlich verwöhnt und wünsche mir wahrscheinlich für jede Linie eine exakte Kopie die einfach auf der anderen Straßenseite wieder zurückfährt. :thumbsup:
      Bei CiM 2 würde da wahrscheinlich ehr der Rechner abrauchen.


      Grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gfckiller ()

    • Hey,

      Ich habe mal eine frage, evtl gibs dafür sogar ein Addon, ich kann ja in CIM2 auch Fahrpläne einrichten, nun dachte ich mir das es evtl eine möglichkeit geben das der Zug/Bus z.B ab 20Uhr nicht mehr die ganze strecke abfährt sondern 5 Station vorher schon zurückfährt?

      Bzw das man Verstärkung einfügen kann die zum bestimmten Zeitpunkt die Linie verstärkt und nur auf einen teil der Strecke fährt?

      Gibt es sowas?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Neogreen ()

    • Straßenbahnen haben keine Lust meine Linie zu fahren?!?

      Hallo Zusammen!

      Ich hab da mal ne Frage...
      Ich habe zwei Depots an zwei Enden der Stadt und sie mit zweigleisigen Straßenbahnschienen verbunden.
      An je ein Ende habe ich eine Wendeschleife gesetzt und an dieser Wendeschleife ist das Depot.
      Linie 3 verkehrt von Depot A nach Depot B, Linie 4 von B nach A.


      Dummerweise weigern sich alle Straßenbahnen, loszufahren. X(
      Die Fahrpläne sind okay, die Linien akzeptieren die Depots, alles ist richtig angezeigt etc.
      Nur fahren tut nichts. ?(
      Ist das für Straßenbahnen normal?! :?: :?: (Bin total unerfahrener Neuling :D)


      Bitte Hilfeeeee :)




      Danke schonmal,
      jemand123
    • Straßenbahn Linie 3 muss in ihrem Start Depot enden , sprich in Depot A, genauso muss Straßenbahnlinie 4 in ihrem Start depot enden, sprich in Depot B.
      Nochmal anders formuliert :
      Wie du ja weißt, muss jede Linie in einem Depot starten, z.B. in Depot A, dennoch muss die Linie auch wieder im GLEICHEN Depot enden, also auch in Depot A.

      Ich hoffe, dass ich dich richtig verstanden habe und Dir hiermit helfen konnte :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nico1234 ()

    • Kann man "inaktive" Haltestellen/Stationen irgendwie erkennen - also solche, die man vergessen oder falsch gesetzt hatte, als man eine Linie gebaut hat, wodurch diese "keiner Linie zugeordnet" sind.

      Solche haben zwar immer 0 Passagiere, aber das haben oft auch "aktive".
      Alter ist irrelevant, es sei denn, du bist eine Flasche Wein.
      (Joan Collins)