Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fahrzeuge sind bereits hier vorgestellt. Dieses Mal zeigen wir sie in Aktion .

    Das folgende Video zeigt, wie sie im Spiel aussehen und sich verhalten. Wir präsentieren eine alte Dampfeisenbahn ( Norris D 1/3, 1847) Waren -und Güterverkehr (1865 ), ein Straßenauto (Be 4/6 Mirage, 1966) und ein Güterzug (BR V 100 , 1958) .

    Alle Szenen im Spiel aufgenommen und reproduzieren das Spielgeschehen:


    Grafik, Gameplay und Sound sind nicht endgültig. Auch fehlen noch viele Details. So fehlt z.B. die Straßenbahnoberleitung, gibt es nur ein Modell für Menschen und Animation von Personen -und Güterverkehr auf den Stationen ist immer noch sehr gering. Wir werden diese Funktionen noch anpassen, aber sie haben noch nicht oberste Priorität.

    Wir möchten auch unseren Partner für Soundeffekte und Musik bekannt geben:

    Orchestral Media Developments ist für Soundeffekte verantwortlich. Dies ist eine großartige Zusammenarbeit, weil Orchestral Media Developments sehr viel Erfahrung mit Tycoon-Spiele, z.bB waren sie verantwortlich für Soundeffekte im Spieleklassiker "Chris Sawyers Locomotion" aus dem Jahr 2004 .

    DALA Studios komponiert und produziert den Soundtrack des Spiels. DALA Studios produziert den Soundtrack mit einem hohen künstlerischen Wert. Der Stil der Musik ist angelehnt an dem Transport Tycoon Soundtrack.

    Über Orchestral Media Developments: Mit über 30 kombinierte Jahren in der Branche und einem Portfolio von über 350 abgeschlossenen Projekten sind Orchestral Media Developments an der Spitze der Videospiel -Audioproduktion, arbeiten neben einigen der größten und bekanntesten Entwickler und Publisher aus der ganzen Welt, einschließlich Sony, Mind Candy, Sega und Nintendo.

    Über DALA Studios: Mit Sitz in Winterthur, Schweiz, wurde das Studio 1994 gegründet. Das Studio wird von David Langhard, einen leidenschaftlichen und sehr talentierten (live) Musiker geführt. David spielt einen ganzen haufen von verschiedenen Instrumenten und hat einen ausgezeichnetem Ruf in der Schweizer Musikszene. Das Studio hat bereits mehr als 400 Tracks komponiert.

    Quelle: train-fever.com Quelle: train-fever.net/news/index.php/News/6-6-Fahrzeuge-in-Aktion/

Kommentare 0