ArkenbergeJoe's kleine Objektschmiede

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hey Joe, erstmal nochmals DANKE an dieser Stelle, falls du es in meinem Thread noch nicht gelesen haben solltest ;)

      Du musst dein Bestandskraftwerk selbst abonnieren, dann taucht es inkl. "Aktualisieren-Button" im Spiel in deiner Inhaltsverwaltung auf. Dort drückst du dann auf aktualisieren und drückst im Vorschaubild unten rechts auf das Ordner-Symbol. Dort öffnet sich dann ein temporärer-Ordner mit dem Content, da liegt dein abonniertes Bestandskraftwerk als crp drin. Die crp. löscht du oder ersetzt sie durch deine neue crp Datei.
      (Ich weiß nicht genau, wie es sich mit dem Dateinamen verhält, zur Sicherheit hab ich im Content Ordner die alte crp gelöscht, dann meine reinkopiert und sie genau wie die alte gelöschte benannt)

      Dort kannst du, wenn du willst auch dein Vorschaubild, was im Steamworkshop auftauchen soll ändern, das Bild muss aber PreviewImage.png heißen, damit er es korrekt erkennt und muss auch gewisse Maße haben, damit es im Steamworkshop auch vernünftig dargestellt wird. Mit dem Bild hab ich bei mir immer einige Probleme, manchmal klappt es, manchmal nicht.

      Dann schließt du den Ordner wieder, kannst bei Anmerkungen noch was eintragen und drückst dann auf aktualisieren.


      Ich mach es bei mir jetzt immer so, dass ich alle meine Gebäude abonniere,aber meine Assets aus dem Import-Folder rausnehme, da ich sonst des Öftern in der Inhaltsverwaltung durcheinander gekommen bin.
    • Mein Kraftwerk ist schon lange abonniert. Den Tipp mit dem temporären Ordner werd ich probieren, dann muß ich keine STEAM-Leichen produzieren. Und das Ding mit deinen Messeturm hab ich gelesen, ist nen starkes Stück. Meine Pappeln (bei CIM) hatte auch mal eine in seine Baumkollektion als Datei eingebaut. Da konnte ich aber per Modmanager dem (fast) ein Riegel vorschieben.
      EDIT: Heute gibts aber noch kein neues KW, das wird mir zu spät...

      Meine Workshop-Schmiede auf STEAM
    • Du machst Dir die ganze Arbeit, und irgendein neumalkluger Knecht macht mit ein paar Klicks deine Arbeit zu angeblich seiner. Ohne Worte.

      Naja, wenn du dein Kraftwerk schon abonniert hast, dann bist ja schon kurz vorm Ziel. Wie gesagt, brauchst dann nur in deiner Inhaltsverwaltung auf dein abonniertes Kraftwerk ,wo aktualiseren steht (Nimm wirklich vorher deine neue crp aus dem Import-Folder raus,am besten aus der ganzen Ordner-Struktur, weil sonst tauchen die auch noch in der Inhaltsverwaltung auf, wenn die Dateien dann noch gleich heißen, steht bei allen der Aktualisieren-Button und man weiß dann nicht mehr, welches nun wirklich das alte zu aktualisierende Objekt ist.)

      Dann einfach nur den Inhalt in diesem temporären Content Ordner austauschen und dann kannst auf aktualisieren drücken. Seit dem letzten Updates ist es nun glücklicherweise auch so, dass der Text im Steamworkshop unter Titel/Beschreibung erhalten bleibt und nicht jedesmal wieder neu geschrieben werden muss.
    • Ja ich weiß, aus den "eigenen" Ordnern muß die crp raus, sonst ist alles doppelt. STEAM verpasst den Objekten nämlich eine 9stellige Ziffer zur Erkennung. Wenn der Objektname genauso lang wäre, bräuchte man die im Hex-Editor einfach nur zu tauschen.
      Bei den Objekte-Raub könnte man nur dem evtl. vorgreifen, indem man in allen großen Foren sofort seine Neuvorstellungen präsentiert. Ist aber wieder ein Stückchen "unnötige" Arbeit.
      Meine Workshop-Schmiede auf STEAM
    • Obwohl fast fertig, wirds die nächsten 2 Wochen nix werden. Keeeeine Zeit. Aber die Aktualisierung wird dann auch bei den Bestandsobjekten vorgenommen, wenns denn soweit ist.
      Zum Herbst hin werd ich wohl hoffentlich auch mal wieder mehr Zeit für C:SL finden
      EDIT: Ist fertig
      Meine Workshop-Schmiede auf STEAM

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ArkenbergeJoe ()

    • Nach einem langen heißen Sommer und einer nun endenden Gartensaison hab ich nun auch mal wieder etwas aus CIM1 weiterverwurstet.
      Allerdings noch in der Vorstellungsphase; wenn sie alle fertig sind, wollte ich, wenns möglich ist, ein eigenes Theme draus erstellen. Damit die Gartensaison hier in C:SL weitergeht.... :cool:
      Vorne


      Hinten


      In der "Normalmap-Ansicht"
      Meine Workshop-Schmiede auf STEAM

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von ArkenbergeJoe ()

    • Ja, ich hab noch 3 Häuschen zu liegen, desweiteren gibts noch einen Schuppen und Kompost dazu. Eigentlich suche ich noch einen Zaun bzw eine Hecke, sowas sollte doch auf STEAM zu finden sein. Diese wären natürlich nur als Link-Verweis im Download enthalten.
      Was schade ist, dass man kein Pack in einer einzigen Datei zusammenstellen kann, sondern jedes Lot einzeln loaden muß. Dies war bei CIM und SC4 anders. Wie aufwändig wäre z.B. der S-Bahn-Mod runterzuladen gewesen...
      Aber erstmal warte ich den morgigen Tag ab, sicher sind da gleich noch ein paar Änderungen nötig. Ich denk da u.A. an die _i.png, da muß ich auch erst mal sehen, wie diese auszusehen hat. Welche Vorraussetzungen für eine nächtliche Beleuchtung existieren, z.B. im Haus nur abends Licht, die Außenbeleuchtung ist die ganze Nacht an, usw
      Meine Workshop-Schmiede auf STEAM
    • Jetzt hab ich mich auch mit der _i.png beschäftigt, da kommen ja allerlei Skurilitäten raus. Erst wurde ich angenehm überrascht, aber kurz vor Mitternacht dimmten alle Fenster auf völlig dunkel, um kurz vor Sonnenaufgang wieder zu erleuchten. Auch bis dato nur dunkle Fenster erstrahlten im Licht.

      Ein erster Eindruck:


      Dafür scheinen die verschiedenen Graustufen keinerlei Auswirkung auf die Beleuchtungshelligkeit zu haben. Wenn die Fester hell wurden, dann richtig. Weiß jemand zufällig den Wert, der dafür sorgt, dass die ganze Nacht Licht an bleibt. Der Heizblock und die Generatorenhalle sollten nämlich die ganze Nacht leuchten; verständlicherweise.... ;)
      Meine Workshop-Schmiede auf STEAM
    • Sehr schick :)

      ArkenbergeJoe schrieb:

      Weiß jemand zufällig den Wert, der dafür sorgt, dass die ganze Nacht Licht an bleibt.
      Ja, 120. Aber dann leuchtet es auch am Tag :/
      Einen Wert der nur in der Nacht voll leuchtet gibt es nicht -.- Wobei alle Werte von 0-120 die Farben der Diffuse map abgreifen.
      Diesbezüglich bin ich mit dem AddOn nicht ganz so zufrieden, dass hätte man besser lösen können, RGB i_map wäre sogar noch besser gewesen.

      Die Werte 128 und 255 sind die, die wohl am hellsten und am häufigsten leuchten in der Nacht, aber auch da gibts Zeitspannen, wo sich nicht leuchten, bei mir werden dann lediglich die Ränder erleuchtet, egal in welchem Asset ich gerad bin.

      Hier hab ich noch was interessantes für Dich:
      steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=524027632
    • Danke für den Tipp und den Link-Verweis. Ich hab jetzt mal ein Obelisk des Lichts gebaut, und die Textur von ganz hell bis ganz dunkel daraufgelegt. Diese hab ich 3x hingestellt, und 3x hat jeder anders geleuchtet. Bilder gebe ich auch noch rein, aber ständig kam im Egomodus diese blöde "Es ist ein Gebäude abgebrannt"-Meldung

      Hier die Bilder; so sehen die Dinger am Tage aus:


      So am Abend, der Pfeiler wird anders beleuchtet. Der obere Teil leuchtet am meisten:


      Dieselben mitten in der Nacht:


      Und dann noch am Morgen:


      Als Kompott wurden das Objekt auch noch anders gerendert, als es in Blender texturiert wurde. Es sollte eigentlich nur 1x von oben nach unten einen Verlauf geben. Nun kann ich erst mal rausfinden, welcher Wert oben bzw unten liegt....
      Meine Workshop-Schmiede auf STEAM

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ArkenbergeJoe ()

    • Es ist tatsächlich zum Haare ausraufen. C:SL ist schon mehr onlinefunktional als mir lieb ist. X(
      Während ich meinen 4 Lauben im Userordner keinerlei Stile zuordnen kann, geht dass bei STEAM-Objekten sehr wohl. Eine Laube ist jetzt online (aber nur für mich ;) ) da geht die Stilzuordnung ganz einfach. Weiterhin werden, wie bereits angemerkt, auch andere Häuser gebaut. Recht ärgerlich. :whistling: Natürlich müssen auch die anderen Levelstufen abgedeckt werden, da ist noch etwas Arbeit nötig....
      Meine Workshop-Schmiede auf STEAM
    • Erster Teil meiner Arbeit steht hier auf STEAM beschrieben....
      Tutorial: eigener Baustil.

      Nun muß ich noch den Leveleintrag finden, dann kann ich nämlich meine Gärten als Duplikat speichern und nicht jeweils 5x neu bauen. Im Asset-Editor hab ich nämlich keine Möglichkeit zum Leveleinstellen gefunden, oder habe ich was übersehen?

      EDIT: Ich habs gefunden ^^


      .....PublicKeyToken=null.m_class.Low Residential - Level1..[ItemClass+Placement, Assembly-CSharp, Version=0.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=null.m_placementStyle....
      Meine Workshop-Schmiede auf STEAM

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ArkenbergeJoe ()

    • Hab mal ne Frage: Gibt es eine Möglichkeit, dass die eigenen Lauben auch mit eigenem Namen angezeigt werden? In CSL werden nämlich stetig die Standardnamen (Pappelresidenz, usw) verwendet.
      Hat eigentlich jemand eine Idee, dass man das baugleiche levelhöhere Haus bevorzugt wachsen lassen kann? Jetzt folgt nämlich dem Bungalow auf einmal ein größeres Haus, danach wieder eine Laube; um danach von einem Eigentumsblock überwachsen zu werden... :S
      Meine Workshop-Schmiede auf STEAM