Wieder schlauer, die Geschwindigkeit = Stoppzeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wieder schlauer, die Geschwindigkeit = Stoppzeit

      Hallo zusammen,

      man kann zwar nur die Geschwindigkeit der Fahrzeuge erhöhen (um ein vielfaches),
      jedoch durch das erhöhen der Geschwindigkeit, verringert sich der Aufenthalt an den Haltestellen.

      Man muss es so sehen;
      Km/h100 /this.Speed 1.0 = (Stop von 14-18 Sec)
      Km/h200 /this.Speed 2.0 = (Stop von 10-14 Sec)
      Km/h300 /this.Speed 3.0 = (Stop von 06-10 Sec)

      Durch das erhöhen der Geschwindigkeit:
      Passanten sind schneller im und aus dem Bus!

      Und durch das erhöhen der Geschwindigkeit:
      Läuft eine Innerliche Uhr schneller!
      Darum kürzere Stopp-Zeiten an Haltestellen.

      Wenn niemand zusteigt: Ein Stopp von ca. 9 Sec.!

      Ich habe es heute auch schon so gehabt, dass das Fahrzeug ankam, ca. 20 Leute stiegen aus,
      2 Leute stiegen ein und nach 3 sec fuhr das Fahrzeug wieder ab!

      Da ich nur Busse habe und den Rest nicht so mag, kann ich nur von Bussen reden!
      Ok, erwischt, in Berlin gibt es bei mir 2 kleine Trams durch den Park ^^

      Lieben Gruß Maxel

      Edit Goya: Farben sind zum Hervorheben gedacht, nicht für den gesamten Beitrag.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Goya ()

    • Hallo



      Ich bin jetzt gerade auch wieder schlauer geworden und wollte keinen eigenen Thread aufmachen, weil es vermutlich den meisten schon klar war. Mir jedoch nicht.

      Und der Titel "Wieder schlauer..." passt ja auch.



      Es geht um die Betriebskosten der Fahrzeuge.

      Ich benutze ein eigenes Fahrzeugpack in dem Sinne das ich die Werte der Fahrzeuge angepasst habe. Doch irgendwie passten die Betriebskosten nie. Der Maurice Astor z.B. braucht 9 Benzin, Betriebskosten zu einem beliebigen Zeitpunkt liegen bei 15$.

      Mein Bus verbraucht 13 Benzin, die Betriebskosten liegen zur selben Zeit bei 31$ !

      Zuerst vermutete ich einen Zusammenhang mit der Zuverlässigkeit, wäre ja noch einigermaßen nachvollziehbar wenn ein weniger zuverlässiger Bus vielleicht höhere Wartungskosten hat.

      Aber der Astor hat eine Zuverlässigkeit von 50%, mein Bus hat 75%.



      Der tatsächliche Grund für die überproportional hohen Betriebskosten liegt beim Kaufpreis !

      Sorry, aber das ist ja nun wirklich ziemlich unlogisch, oder nicht ?

      Ich habe es natürlich ausprobiert, mein Bus kostet eigentlich 640$ und hat dann die Betriebskosten wie erwähnt bei 31$.

      Reduziere ich den Kaufpreis auf 240$, so reduzieren sich auch die Betriebskosten, von 31$ auf 21$.

      Sorry wenn ich längst bekanntes poste, habe dazu im Forum aber nichts gefunden. Und ich finde, daran sollte sich etwas ändern, bei CiM 2 vielleicht.



      Gruß

      Silver
    • Klar, aber nicht in dem Ausmaß...



      Ich habe noch keine ganz endgültigen Zahlen weil ich derzeit nur Benzinpreise habe die sich schlecht runden lassen, aber es läuft auf folgende Formel hinaus:

      Basispreis (Eingestellt in der Script-Datei) / 22,5 + Benzinkosten

      Der Wert 22,5 muss nicht völlig korrekt sein, aber man kann damit arbeiten. Vielleicht hat ja jemand Lust das mal bei seinen Fahrzeugen zu überprüfen.

      Das ist übrigens derzeit nur für Busse gültig, Strassenbahnen und U-Bahnen haben definitiv andere Divisoren.
    • Allle Berechnungen werden in den jeweiligen Script Dateien abgehandelt...

      player.script:

      Quellcode

      1. function updateMonthlyProfit() {
      2. $data.$energyExpenses = 0;
      3. $data.$vMaintenanceExpenses = 0;
      4. $numVehicles = 0;
      5. foreach ($grid.lines.children()) {
      6. foreach (.getVehicles()) {
      7. $transportVehicle = current;
      8. $vehicleData = $data.$ownVehicles[.$id];
      9. $vehicle = MAIN.$grid.getGridObject($vehicleData["name"]);
      10. $vehicleData["fuelExpenses"] = -int(int($vehicle.$fuelConsumption * $data.$vehicleEnergyMultiplier[$vehicle.$type]) * $data.$fuelPrice) - int(int($vehicle.$electricityConsumption * $data.$vehicleEnergyMultiplier[$vehicle.$type]) * $data.$electricityPrice);
      11. $data.$energyExpenses += $vehicleData["fuelExpenses"];
      12. $data.$vMaintenanceExpenses -= int($data.$maintenanceLevel[$vehicle.$type] * $vehicle.$price * 0.0005);
      13. ++$numVehicles;
      14. if ($vehicle.$type == 2) ++$numVehicles;
      15. }
      16. }
      17. ...
      Alles anzeigen


      Oder in Worten:
      Kosten = FahrzeugVerbrauch * Allgemeine Scenario Korrektur für die Fahrzeugart * Verbrauchs Preis

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von eis_os ()