Goyas Fahrzeuge - BR423 V1.2 // Mercedes Benz Citaro V2.0

    • Hi, da ich noch einige Fehler gefunden habe, gibt's nochmal ein Update:

      • Neu: MB Citaro L
      • Texturkorrektuern BVG
      • Gelenke überarbeitet
      • Kapazitäten verstellbar (CiM/Original)
      • Türpfade korrigiert
      • neue Renderbilder und Icons


      In Absprache mit Goya, gibt's den Citaro jetzt auch übers Repository. Darüber kann es jetzt schon aktualisiert werden. Zudem habe ich an Goya ein Update verschickt. Die Version im Ropository bietet eine etwas niedrigere Texturauflösung, um Performance-Probleme auf schwächeren Rechnern / Installationen mit sehr vielen Mods zu umgehen.

      Falls noch Fehler in den Dateien sind, bitte meldet sie :thumbsup:

      Ansonsten kann ich nur Goya für die sehr gelungenen Modelle danken. Sie sehen um Längen besser aus, als der Evo Urban von CO!
    • Ernsthaft, super Arbeit. Perfektes Modell von Goya, super Update von mediziner !!! Hab nichts anderes erwartet. ^^

      Allerdings dann doch ein kleiner Bugreport: Beim Citaro G und G Facelift öffnet jeweils nur die hinterste Tür. Desweiteren sind die Ein-/Ausstiegspfade nicht ganz korrekt, also die CiMs laufen teilweise immer noch durch die Wände, wobei ich mir hier gerade nicht sicher bin, welche Citaro-Modelle das nun genau betraf.

      Aber alles in allem wie gesagt eine gewohnt klasse Leistung !!! ;)
    • Schaue es mir gleich mal an.

      edit.:

      Habe es getestet und nun schaut es gut aus, bis auf das eine Gelenk von dem Bus das schaut aus als obs von der Höhe nicht ganz zusammen passt aber das ist akzeptabel vllt schaut es auch nur so komisch aus weil es hier nen heller Grauton ist.
      Perfektionismus ist der Killer der Kreativität

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pheeno.Star ()

    • Haben die BR 423 inzwischen eigentlich neue Türpfade? In der mir vorliegenden Version haben die CiMs die Gelenke zum Einsteigen gern und ich habe jetzt mal versucht die Fahrgäste sanft in Richtung der Öffnungen im Wagenkasten zu leiten.
      Das Ergebnis ist zwar noch nicht 100%ig ausgereift (einige CiMs stoßen sich noch immer den Kopf) aber sie finden die Türen einigermaßen.
      Goya, bei Interesse würde ich dir die modifizierten Scripts zukommen lassen (immer vorrausgesetzt natürlich, dir liegt keine bessere Version vor).
      Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht bankrott gehen will.
      (Cicero, röm. Politiker, 106 v.u.Z.-43 v.u.Z.)
    • Mobbing-Opfer, deine Anfrage kommt auf ironische Art und Weise genau rechtzeitig.
      In den letzten Tagen schlage ich mich mit den Folgen eines - ja, was genau es war weiß ich nicht einmal - herum. Fakt ist, dass irgendetwas auf meiner Festplatte gewütet hat und den Rechner in die Knie zwang. Zwar konnte ich mit der tagelangen Hilfe von chkdsk zwar gefühlt eine Milliarde kaputte Cluster, Indizes und Komparsen reparieren, das System war jedoch verloren. Da regelmäßige Backups natürlich eigentlich ein Muss sind, in der Realität jedoch an Faulheit, Zeit- und Geldmangel scheitern, und ich mich in einer Mischung aus Vergessen und Verzweiflung auf die wichtigsten Daten konzentriert habe - Abiturvorbereitung und Abibuch - sind weite Teile meiner Schaffungen verloren gegangen. Ich habe zwar noch Einiges, insbesondere ältere Modelle, die Arbeiten der letzten Monate sind jedoch verloren.
      In Paarung mit dem bald anstehenden Abitur wird sich meine Aktivität, auch die hinter den Kulissen, in den nächsten Monaten also noch weiter drosseln, weshalb baldige Updates, Neuerscheinungen oder sonstiges nicht zu erwarten sind. Da es sich ja allerdings eher um 10 denn 100 Arbeitsstunden je Modell handelt, ist das alles nicht so ein gewaltiger Verlust und es sollte irgendwann alles wieder aufzuholen sein.

      Wie machen wir es jetzt mit deinem konkreten Fall, oder besser noch mit Verbesserungen allgemein? Nun, ich bin Updates eurerseits immer sehr zugeneigt (weniger Arbeit für mich :D ) und veröffentliche sie dementsprechend gerne. Ich schlage also vor, du packst das ganze zusammen, schickst es mir und ich füge es als Update in den Filebaseeintrag ein.

      Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk

      ##########################
      Edit 19:48 Uhr: Update der Türpfade durch Mobbing-Opfer jetzt online.
      “If this song was a sandwich....it would be an amazing sandwich.” - FuZeDreaMz101

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Goya ()

    • Also, wenn du dir so etwas zutraust kannst du die Türpfade selber verändern. Aus deinen bisherigen Beiträgen kann ich deinen Kenntnisstand schlecht ableiten. (vielleicht interessiert es ja auch andere)
      Folgendermaßen geht das:
      1. Mit den gs-Tools (bytetransfer.de/projects/cim/tools/) von eis_os und immi die Datei C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\Cities In Motion\addons\mb_citaro.gs extrahieren.
      2. In dem extrahierten Ordner finden sich unter Model\1997\Berlin bzw. Model\1997\Firmenfarben jeweils die Dateien Citaro97g_a.script und Citaro97g_b.script.
      3. Öffne die Dateien mit einem Texteditor und finde die Zeilen, die mit this.addPath anfangen. Dahinter befinden sich jeweils zwei Tupel mit jeweils drei Zahlen. Diese Tupel entsprechen Punkten im 3D-Koordinatensystem. Die Strecke zwischen diesen Punkten ist ein Türpfad. Durch Verschieben der Punkte kannst du die Türpfade beeinflussen.
      Viel Vergnügen!
      Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht bankrott gehen will.
      (Cicero, röm. Politiker, 106 v.u.Z.-43 v.u.Z.)