Cities in Motion realer machen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich schätze das lässt sich verschiedenen Bereichen im Forum zu ordnen, aber da in diesem Thema damit angefangen wurde über die Straßentexturen zu reden, kommt hier mein Einwand zu den bisherigen Straßenmarkierungen. Ich weiß bei Paint habe ich mich nicht zu viel Mühe gegeben, aber ich hoffe man kann erkennen was ich meine. An Kreuzungen, an denen eine 4-spurige Straße im 90°-Winkel auf eine andere ebenfalls 4-spurige Straße trifft, sodass eine der beiden Straßen endet, werden alle vier Spuren mit Markierungen in Richtung der Kreuzung versehen, darunter die beiden Spuren der Gegenrichtung.

      So eine Markierung wäre Real nicht auffindbar ;) Ist zwar nur Optik, wenn man aber darauf achtet, kann es ganz schön nervig aussehen.
    • Das ist mir auch sehr schnell aufgefallen. Dachte schon ich habe das mit dem Strassenbau nciht richtig verstanden. Gut das jetzt hier gelesen zu haben. Ich werde wenn es sie noch nicht gibt. Eine neue Textur machen. vorausgesetzt ich find die auch. Die ganzen Ordner da immer neu durchzusehen ist echt ziemlich aufwendig. Klappt leider nicht. Die Textur dazu besitzt alle Pfeil Makierungen gemeinsam und wird wenn sie gebraucht wird, nur auf die Strasse gemappt, quasi geklebt. Per Script wird die Position in der Textur des Pfeiles dazu angegeben. Es müsste jemand also im Script dazu, welches auch immer das ist sagen, bitte nimm da keinen Pfeil. Alternativ könnte man noch den Alpha des Pfeiles einfach schwarz machen. Dann gibt es den Pfeil aber nirgends mehr. Was wohl auch nicht das Wahre ist.

      EDIT

      Eine Lösung wäre es den Pfeil oder auch noch andere fehlende extra als Sondertextur- wie den Gulli zB auf die Strassen zu plazieren.
      Grüße an alle

      ---------------

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von robinH ()