Cities: Skylines - After Dark angekündigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cities: Skylines - After Dark angekündigt

      Neues Addon angekündigt: Cities Skylines After Dark mit vielen neuen Möglichkeiten!

      Tag- und Nacht- Zyklus: Tag und Nacht wechselt in der Stadt und beeinflusst den Lebensrytmus der Einwohner. Der Verkehr ist merklich langsamer in der Nacht und einige Zonen sind nicht so effizient wie am Tag. Service-Fahrzeuge sind genauso schnell unterwegs wie am Tag. Dieses Feature ist für alle Spieler kostenlos!

      Freizeitvirtelspezialisierung: Geschäftsbereiche können sich auf Freizeitaktivitäten spezialisieren. Freizeitgebiete sind Nachts besonders aktiv, tagsüber sind diese genauso aktiv wie andere Geschäftsvirtel.

      Strandspezialisierung: Geschäftsviertel können sich zu Strandvirtel spezialisieren: Strandbars, Restaurants kleine Yachthäfen und Fischfangtouren sind so möglich.

      Erweiterte städtische Dienstleistungen: Kriminelle werden nun vom Polizeigebäude aus ins Gefängnis befördert. Taxis helfen Touristen, sich in der Stadt fortzubewegen. Frachtumschlagplätze sind Häfen, die einen Güterbahnhof integriert haben. Zudem gibt es einen internationalen Flughafen, der ein deutlich höheres Verkehrsaufkommen ermöglicht als der bisherige. Er besitz eine direkt angeschlossene U-Bahnstation. Im Busterminal können Fahrgäste direkt in andere Buslinien umsteigen.

      Neue Transportmöglichkeiten: Fahrräder und Radwege bieten den Einwohnern eine schnellere Alternative zum Fußweg. Busspuren machen den öffentlichen Personennahverkehr flüssiger.



      Präsentation mit Mariina:


      Preis und Release unbekannt

      Cities: Skylines - After Dark angekündigt

      WTCGamer - - 0 Kommentare