Oil Enterprise Early Access

    • Oil Enterprise Early Access

      Seit dem 22. Mai ist auf Steam das Early Access Spiel "Oil Enterprise" für 19,99€ erhältlich.
      Es stammt von den Entwicklern Crafty Studios, welches auch "Realms of Arkania" und "Mining Industry Simulator" entwickelt haben.
      Oil Enterprise ist dabei das erste Spiel welches die Entwickler selber vermarkten.

      Das Spiel ist eine Wirtschaftssimulation, wo der Spieler seinen eigenen Ölkonzern aufbaut.
      Er muss aber nicht nur das schwarze Gold fördern, sondern auch verkaufen, welches er auf den freien dynamischen Markt, oder per verschiedenen Aufträgen erledigt.

      Als Features gibt es in der momentanen Version folgende:
      • 15 Weltregionen
      • 90 Ölfelder mit unterschiedlichen Aussehen
      • 20 Gebäudetypen
      • einen dynamischen Weltmarkt
      • mehr als 20 Szenarien
      • frei erweiterbares Ölfeld
      • Endlosspiel
      Die Entwickler sind auf viele Vorschläge der Spieler eingegangen und haben diese auch umgesetzt, derweil wird noch das Game-Design verbessert.

      Ein kleines Review vom Youtuber tom.io:





      Oil Enterprise Early Access

      Sebastianeh - - 0 Kommentare

      I think my pig whistles.
    • Moin Stepke,

      ich kann es so weiter empfehlen.

      Sicher gibt es noch 2-3 Dinge (oder mehr) die einem auffallen und verbessert werden müssten, aber es sind Kleinigkeiten, die zum Ende des Early Access behoben sein sollten.

      Selbst im leichten Modus hat man Anfangs es schwer, da hat man seine Produktionskette aufgebaut mit Einem Minus auf dem Konto und zack, da kommt ein Ereignis was den Verkauf am freien Markt verhindert.
      Hat man es überstanden und die Produktion läuft, die ersten Aufträge werden erfüllt, so kann man nach und nach seine Produktionskette ausbauen, um eventuelle Ereignisse zu überstehen.
      Beispiel: Deine Raffinerie fällt für 3-4 Wochen aus, weil es einen Unfall dort gab, da man die Sicherheitskette nicht ausgebaut hat, so ist es schon gut wenn man eine zweite Raffiniere hat, so das Aufträge weiter erfüllt werden können. Quasi, doppelt hält besser.

      Im späteren Verlauf kann man sich in der jeweiligen Region, oder Weltweit nach anderen Ölfeldern umschauen, wo man im späteren Spielverlauf natürlich Überblick behalten muss, je mehr Ölfelder man hat.

      Mfg Sebastian
      I think my pig whistles.
    • Erst mal eine Entschuldigung für den Doppelbeitrag.
      Auf Steam wurde heute eine neue Version von Oil Enterprise veröffentlicht.
      Die Neuerungen möchte ich hier veröffentlichen, der Originaltext, 1 zu 1 kopiert ist hier zu finden ->store.steampowered.com/news/?appids=353630

      Build EA13
      Community Announcements - Chris Firefox
      Werte Bosse!(english Version below)
      Zuerst einmal möchte ich für die lange Wartezeit auf den vorliegenden Build 13 von Oil Enterprise um Entschuldigung bitten, nicht zuletzt durch das positive Feedback aus der Community sind wir zuversichtlich, dass unser Spiel bald den "Releasefähigen Zustand" erreicht haben wird, und sind daher schon in den Vorbereitungen dafür. Wir haben es aber nun geschafft, den Mehrspielermodus vom "definitiven Plan" zum "eingebauten Feature" zu machen, und werden dies mit dem heutigen Update auch auf unserer Shopseite ausweisen: Oil Enterprise ist jetzt ein Mehrspielerfähiges Spiel! Das sieht man auch in den Update-Notizen:
      • Die Auswahl des zu bauenden Gebäudes ist jetzt erheblich hübscher
      • Die Hardwareanforderungen wurden durch diverse Maßnahmen bei der Ölfelddarstellung deutlich reduziert
      • "Nachrichtenwarteschlange": Wichtige Nachrichten erscheinen jetzt der Reihe nach, wenn zB mehrere Verträge gleichzeitig abbrechen, wird für jeden Vertrag eine entsprechende Meldung gezeigt, bisher nur für einen davon
      • Freies Spiel / Mehrspieler: "Auslaufende Reserve"-Punkt in den Punkt "Vorkommensgröße" integriert, heißt jetzt "Vorkommensgröße: unendlich"
      • Mehrspieler: Beim Spielstart kann der Host jetzt Ziele und Ausgangsbedingungen definieren
      • Mehrspieler: Der Host kann jetzt in der Lobby einzelne Spieler aus dem Spiel entfernen
      • Mehrspieler: Doppelte Namen werden bei der Serververbindung verhindert
      • Mehrspieler: Spielende wurde umgesetzt ("Einziger überlebender Spieler", "Alle Ziele als erster Erreicht" usw)
      • Mehrspieler: Regionale und globale Ereignisse treten jetzt synchron überall auf, nur lokale Ereignisse werden nach wie vor von den einzelnen Spielern ausgelöst
      • Mehrspieler: Das Annehmen und Beenden von Verträgen funktioniert nun auch auf Clients korrekt
      • Mehrspieler: Diverse Fehler bei Betreten / Verlassen / Neustart des Mehrspieler korrigiert
      • Mehrspieler: Startpositionen anderer Spieler erscheinen nach Auswahl auf der Weltkarte
      • Mehrspieler: Der Host kann eine maximale Spieleranzahl festlegen
      • Die Mac-Version war durch einen Unity-Bug nicht startfähig, ist es aber nun wieder
      • Hindernisse entfernen funktioniert wieder
      Als nächstes werden wir noch den Aktienmarkt im Mehrspieler einbauen, sowie einige "Bequemlichkeitsfeatures", Feedback ist hier aber natürlich herzlichst willkommen!

      Quelle: siehe oben.

      Mfg Sebastian
      I think my pig whistles.