News mit dem Tag „Stellaris“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Auf der Gamescom kündigte der Publisher Paradox sein neustes Spiel Stellaris an. Bei Stellaris soll es sich um 4X Spiel im Stile von Master of Orion oder Endless-Space handeln. Besonderheit hierbei ist das ein Großteil der Spielwelt und auch der Alienrassen zufallsgeneriert wird. Die Entwickler planen 7 Spielbare Rassen und einen dazugehörigen Schiffseditor, mit dem man seine Eigenen Raumschiffe erstellen kann. Als Releasdatum wird derzeit das erste Halbjahr 2016 angepeilt.

    PRESSETEXT:

    Erkunde eine Galaxie voller Überraschungen! Paradox Development Studio, die Macher der Spieleserien Crusader Kings und Europa Universalis, präsentieren Stellaris, eine Evolution des Strategiegenre mit Weltraumerkundung.

    Mit einem strategischen Gameplay, einer großen Anzahl an Alienrassen und einer vom Spieler gestalteten Geschichte bietet Stellaris ein forderndes Spielsystem, das interstellare Erkundung belohnt. Kreuze dabei deine Wege und interagiere während deiner Reisen mit einer Vielzahl an verschiedenen Spezien.

    Schreibe deinen Namen in die Sterne, indem du abgelegene stellare Außenposten oder ganze Zivilisationen entdeckst. Wirst du durch den Pfad des Krieges oder der Diplomatie wählen, um deine Ziele zu erreichen?

    Hauptfeatures
    • Entdeckungen, aus denen deine eigene Geschichte entsteht.
    • Weitreichende und abwechslungreiche Erkundung.
    • Eine gigantische Anzahl an prozedual generierten Sternensystemen, die tausende von Planeten beheimaten.
    • Eine Vielzahl an spielbaren Spezien, jede mit eigenen Fähigkeiten.
    • Viele einzigartige, zufallsgenerierte Spezien.
    • Komplexes Diplomatiesystem.
    • Schiffsdesigner - auch für zivile Schiffe.
    • Beeindruckende Grafik.