Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

  • Ja, die CIM-Grafik wirkt schon verhältnismäßig realistisch, genau das mag ich. Bei CIM1 hatte man halt dieses unendliche Detailreichtum durch die fleißigen Modder und man konnte jede Ecke stundenlang liebevoll dekorieren, da ist CIM2 ein bisschen wurstiger. Was mich da vor allem stört, sind die unsauberen Betonbodenkleckse rund um die Gebäude. Ich verbringe sehr viel Zeit damit, mit unterirdisch platzierten Gastanks und schmalen Fußwegen ordentliche, gerade verlaufende Grenzen zwischen asphaltie…

  • Eher nie wirklich eingepackt. Ich hatte mir aus den von Dir beschriebenen Gründen ebenfalls irgendwann mal Skylines angeschafft, hab's aber ganz schnell wieder aufgegeben, denn es leistet einfach nicht das, was ich möchte: nämlich real bestehende Großstädte so realistisch und detailgetreu wie möglich virtuell nachzubauen und dort einen funktionierenden, ebenfalls realistischen Nahverkehr aufzubauen. Eben mit Taktfahrplänen, Tag- und Nachtwechseln, realistischen Fahrgastzahlen (per Mod). Aus dem …